Blogger Templates

Dienstag, 15. Februar 2011

***Deinen Namen trägt der Wind***


Deinen Namen trägt der Wind

Komm setz dich zu mir,
erzähle mir von dir.
Ich hab so oft daran gedacht,
dich so vieles zu fragen.
Erzähl mir deinen Traum vom Glück,
was war dein schönster Augenblick?
Sag bist du stolz auf das was ist und die
Vergangenen Jahre?
Ohne dich, wäre ich nicht

Wie ich bin

Unter deiner Flagge,
Deinen Namen trägt der Wind.

Komm geh ein kleines Stück mit mir,
erzähl mir noch mehr von dir.
Ich hab es mir so oft gewünscht,
dich so vieles zu fragen.
Woher nimmst du die Kraft,
immer nach vorne zu sehen?
Wie ein Löwe zu kämpfen
Und in die Zukunft zu gehen?
Und zu mir zu stehen?
Ohne dich, wär ich nicht

Wie ich bin

Unter deiner Flagge,
Deinen Namen trägt der Wind.

Deinen Namen trägt der Wind
Unter deiner Flagge,
Deine Freundschaft ist mein Wort
Unter deiner Flagge,
Trägst du mich, zu jedem Ort.
Komm setz dich zu mir, ich bin so gern bei dir.
Ich hab es mir so oft gewünscht, dir das einmal zu sagen
Ohne dich wär ich nicht
Ich hab Dich lieb!

(Unheilig - Unter Deiner Flagge)


Mein lieber Thomas,

obwohl ich weiß,

dass es Dir jetzt wohl besser geht – dort wo Du jetzt bist,

obwohl ich weiß,

dass Du von Deinem Schmerz endlich befreit bist,

obwohl ich weiß,

dass Deine Kraft zu Ende war

Tut es schrecklich weh, dass Du nicht mehr hier,

dass Du nicht mehr Teil unseres Lebens bist.

Ich danke Dir für Deine Freundschaft, Deine Ratschläge, ich danke Dir für die Kraft die Du mir gegeben hast – dafür, daß Du für mich da warst.

Du wirst mir fehlen, ich werd Dich vermissen

ich wird Dich niemals vergessen,

Du wirst immer in meinem Herzen und in meiner Erinnerung bleiben.

Danke, daß es Dich in meinem Leben gab

♥♥♥

1 Kommentar:

Arwen hat gesagt…

Das tut mir so leid Alex. Wünsche Dir ganz viel Kraft!
Drück Dich
Alles Liebe
Arwen